Posts Tagged ‘Versicherung’

Landeszeitung Lüneburg: “Es tickt eine soziale Zeitbombe”

Lüneburg (ots) – Die Gewerkschaften forcieren – ein Jahr vor der Bundestagswahl – ihren Einsatz für höhere Renten. In Berlin stellte der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) jetzt eine groß angelegte Kampagne ...

NOZ: Wegen ungeklärter Honorarfrage: Ärzte setzen neue Kinder-Richtlinie nicht um

Osnabrück (ots) – Wegen ungeklärter Honorarfrage: Ärzte setzen neue Kinder-Richtlinie nicht um Verbandssprecher Kahl: Zusätzliche Untersuchungen sind noch keine Kassenleistung Osnabrück. Obwohl die neue Richtlinie zur Früherkennung bei Kindern am ...

NOZ: Grüne: Immer weniger Arbeitslose werden durch Weiterbildung gefördert

Osnabrück (ots) – Grüne: Immer weniger Arbeitslose werden durch Weiterbildung gefördert “Rückgang um 22 Prozent” – Arbeitsmarktexpertin Pothmer fordert “Strategiewechsel” der Bundesregierung Osnabrück. Immer weniger Arbeitslose bekommen die Chance, sich ...

Rheinische Post: Aachen Münchener fordert bessere Förderung von Riester-Sparern

Düsseldorf (ots) – Der Chef der Versicherung Aachen Münchener, Christoph Schmallenbach, fordert eine besserer Förderung der Riester-Sparer. Der Staat müsse finanzschwache Riester-Sparer besser fördern, sagte er der in Düsseldorf erscheinenden ...

Stuttgarter Zeitung: Zur Reform der Betriebsrenten

Stuttgart (ots) – Es kommt nun auch darauf an, die Arbeitnehmer von Betriebsrenten zu überzeugen. Die Beschäftigten halten sich auch deshalb zurück, weil sie bei Betriebsrenten im Alter den vollen ...

Rheinische Post: Verbraucherschützer: Tausende Hinweise auf dubiose Geldanlagen

Düsseldorf (ots) – Bei den 16 Verbraucherzentralen und ihren neuen “Marktwächtern” sind seit Frühjahr 2015 tausende Beschwerden und Hinweise auf dubiose Geldanlage-Produkte eingegangen. Das sagte der Chef des Bundesverbands Verbraucherzentrale ...

Rheinische Post: Erwerbsminderungsrente um 7,1 Prozent gestiegen

Düsseldorf (ots) – Die durchschnittliche Höhe von Erwerbsminderungsrenten ist für Neuzugänge im Jahr 2015 um 7,1 Prozent auf 672 Euro monatlich gestiegen – im Vorjahr lag der Zahlbetrag bei 628 ...

NOZ: Linke: Kassen müssen Kosten für Totenschein übernehmen

Osnabrück (ots) – Linke: Kassen müssen Kosten für Totenschein übernehmen Fraktionssprecher fordert Entlastung der trauernden Angehörigen Osnabrück. Nach dem Willen der Linksfraktion im Bundestag sollen Angehörige nicht länger die Rechnung ...

NOZ: CDU-Wirtschaftsrat: SPD-Chef wird zum Kostentreiber

Osnabrück (ots) – CDU-Wirtschaftsrat: SPD-Chef wird zum Kostentreiber Forderungen nach mehr Beteiligung der Arbeitgeber an Kassen-Kosten zurückgewiesen – “Unternehmen zahlen schon jetzt genug” Osnabrück. Der CDU-Wirtschaftsrat hat SPD-Forderungen, die Arbeitgeber ...

Badische Zeitung: Die Wirkung des Mindestlohns / Experiment vorerst geglücktKommentar von Ronny Gert Bürckholdt

Freiburg (ots) – Der Mindestlohn richtet viel weniger Schaden an, als seine Gegner meinten. Er stiftet aber auch weniger Nutzen, als seine Befürworter behaupteten. Der Mindestlohn ist unter keinen Umständen ...

Saarbrücker Zeitung: Ältere Erwerbslose werden immer weniger vermittelt / Geschönte Statistik

Saarbrücken/Berlin (ots) – Ältere Langzeitarbeitslose haben nach einem Bericht der “Saarbrücker Zeitung” (Donnerstag-Ausgabe) zunehmend schlechte Karten auf dem Arbeitsmarkt. So ist die Zahl der über 58jährigen erwerbslosen Hartz-IV-Empfänger, die mindestens ...

NOZ: NOZ: Zehn Jahre nach Transrapid-Unfall: Streit um Abriss der Teststrecke geht weiter

Osnabrück (ots) – Oberverwaltungsgericht lässt Berufung zu – Neue Verhandlung über Rückbaukosten Osnabrück.- Der Streit um den Abriss der Transrapid-Teststrecke im Emsland zwischen der Betreibergesellschaft IABG und dem Bundeswirtschaftsministerium geht ...

Rheinische Post: GKV-Spitzenverband übt heftige Kritik an Regierungsbeschluss / Vorstandschefin Pfeiffer: Flüchtlingsversorgung aus Steuermitteln finanzieren

Düsseldorf (ots) – Der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) hat den jüngsten Beschluss der Bundesregierung zur Finanzierung der Gesundheitsversorgung anerkannter Flüchtlinge scharf kritisiert. “Die Versorgung von Flüchtlingen ist eine gesamtgesellschaftliche ...

Rheinische Post: 52 Prozent der Hartz-IV-Aufstocker sind Fachkräfte

Düsseldorf (ots) – 52 Prozent und damit mehr als die Hälfte der Hartz-IV-Aufstocker mit sozialversicherungspflichtigen Jobs haben eine abgeschlossene Berufsausbildung und arbeiten als Fachkräfte. Das geht aus Zahlen der Bundesagentur ...

Saarbrücker Zeitung: Minijobber kaum rentenversichert

Berlin/Saabrücken (ots) – Nur die wenigsten Minijobber sind nach einem Bericht der “Saarbrücker Zeitung” (Freitag-Ausgabe) gesetzlich rentenversichert. Mit Stand Ende Juni zahlten lediglich 17,9 Prozent der Minijobber im gewerblichen Bereich ...