Posts Tagged ‘Kultur’

neues deutschland: Kleine Erfolge

Berlin (ots) – Mehr als vier Millionen Muslime soll es in der Bundesrepublik geben. Ganz genau weiß das niemand. Wahrscheinlich hat sich ihre Zahl im Zuge der Flüchtlingskrise noch einmal ...

Rheinische Post: EU-Kommissar Oettinger begrüßt Dauer-Schließung der Balkanroute

Düsseldorf (ots) – Der deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) hat die andauernde Schließung der Balkanroute und das Aussetzen des Schengen-Abkommens in den beteiligten EU-Staaten begrüßt. “Europa zieht die richtigen Lehren ...

Westfalen-Blatt: zu den ARD/ZDF-Fusionsplänen

Bielefeld (ots) – Neben Lehrern, Beamten und Politikern sind ARD und ZDF regelmäßig die Lieblingsprügelknaben der Deutschen. Zu teuer, reformunwillig, austauschbares Programm, politisch linkslastig, zu viele Mitarbeiter, fürstlich entlohnte Intendanten: ...

Frankfurter Rundschau: Abschied von der Willkommenskultur

Frankfurt (ots) – Die EU setzt mit den Wiener Einigungen ihre falsche Flüchtlingspolitik fort. Die Staats- und Regierungschefs sprechen nicht mehr von Flüchtlingen, sondern von illegaler Migration. Diese verbale Aufrüstung ...

Rheinische Post: Kommentar / Runder Tisch einzige Chance für Kaiser’s = Von Georg Winters

Düsseldorf (ots) – Der runde Tisch ist die einzige Möglichkeit, bei Kaiser’s Tengelmann möglichst viele Jobs zu erhalten. Insofern kann man nur loben, dass sich nach Monaten, in denen Machtspiele ...

Rheinische Post: Spahn hält 200.000 Flüchtlinge pro Jahr für zuviel und fordert EU-Nordafrika-Pakt

Düsseldorf (ots) – Die von der CSU geforderte Obergrenze von 200.000 Flüchtlingen pro Jahr ist nach Ansicht des CDU-Präsidiumsmitglieds Jens Spahn sogar noch zu hoch. “Ob Nizza, Rotterdam oder Duisburg. ...

Kölner Stadt-Anzeiger: Soziologe Welzer wirft der CSU Gefährdung der Demokratie vor Interview im Kölner Stadt-Anzeiger: "Partei betreibt mit idiotischen Forderungen und rassistischen Versatzstücken das Geschäft der AfD"

Köln (ots) – Köln. Der Soziologe Harald Welzer hat die CSU wegen ihrer Positionen in der Flüchtlingspolitik scharf angegriffen. “Die CSU führt sich als Stichwortgeberin der AfD auf – in ...

Kölner Stadt-Anzeiger: 70 Künstler und Intellektuelle protestieren gemeinsam gegen Hetze der AFD Manifest der Schauspielerin Renan Demirkan zur Stärkung der Demokratie stößt auf große Resonanz

Köln (ots) – Köln. Mit einem Aufruf zur Stärkung der Demokratie, leidenschaftlichem Protest gegen fremdenfeindliche, rassistische Hetze der AfD und der Einladung zum Dialog haben sich prominente Kulturschaffende und Intellektuelle ...

Rheinische Post: Kommentar / Merkels langer Bremsweg = Von Eva Quadbeck

Düsseldorf (ots) – Fünf Landtagswahlen, bei denen es konsequent für die Union nur in eine Richtung, und zwar abwärts ging, benötigte Kanzlerin Merkel, bis sie nun ihr Signal sendete: Ich ...

Rheinische Post: NRW-Umweltminister kritisiert Bayer-Monsanto-Deal und hofft auf Kartellbehörden

Düsseldorf (ots) – NRW-Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) kritisiert die Übernahme von Monsanto durch Bayer. “Die Mega-Fusion ist beunruhigend und ich kann nur hoffen, dass sich bei Bayer nicht die Monsanto-Firmenkultur ...

Lausitzer Rundschau: Zum EU-Sondergipfel in Bratislava

Cottbus (ots) – An normalen Tagen fahren die frisch Vermählten in Bratislava nach dem Ja-Wort rauf auf die Burg, die über der Stadt und der Donau thront. Vor der weiß ...

Mittelbayerische Zeitung: Abschied vom Diesel / Der VW-Abgasbetrug beschleunigt eine Technikrevolution. Sie könnte der Durchbruch für Elektroautos sein. Leitartikel von Stefan Stark

Regensburg (ots) – Es hat sich langsam ausgestunken und ausgedieselt: Der VW-Abgasskandal läutet eine Zeitenwende im Automobilbau ein, die ursprünglich nicht so beabsichtigt war. Wir erleben gerade den Anfang vom ...

Mittelbayerische Zeitung: Kitsch und Kommerz / Zur Wiesn gehören auch jene Besucher mit pinkfarbenem Polyester-Minidirndl und gelben Lederhosen.

Regensburg (ots) – Auf den Bänken werden sie wahrscheinlich wieder stehen, die Australierinnen im pinkfarbenen Polyesterdirndl, die gelbe, knöchellange Lederhose des Besuchers aus Berlin wird meterweit leuchten, die Kapelle im ...

Frankfurter Rundschau: Der ewige Gysi

Frankfurt (ots) – Vordergründig ist Gysis Entschluss eine gute Nachricht. Der begnadete und über die Parteigrenzen hinweg geschätzte Politiker dürfte im Kulturkampf gegen die Rechtspopulisten von der Alternative für Deutschland ...

Allg. Zeitung Mainz: Applaus sicher / Kommentar von Jens Frederiksen zu Seehofers ARD/ZDF-Vorschlag

Mainz (ots) – Einfacher ist Applaus nicht zu generieren. Ein ARD-”Tatort” zu deftig – und zwischen Marktplatz und Schenke wird die Verschwendung von Steuergeldern moniert. Eine Meldung in den “heute”-Nachrichten ...