David Duchovny ermittelt in der Flower-Power-ra: Sky erwirbt exklusive Lizenzrechte fr Aquarius

David Duchovny ermittelt in der Flower-Power-ra: Sky erwirbt exklusive Lizenzrechte für Aquarius . Foto: obs/Sky Deutschland /Tomorrow Studios/NBC/Sky



Sky shawl die exklusiven paneuropäischen Lizenzrechte der packenden Dramaserie “Aquarius” für Großbritannien, Irland, Deutschland, Österreich und Italien erworben. Im deutschsprachigen Raum startet die Serie mit Hauptdarsteller David Duchovny (“Akte X”, “Californication”) voraussichtlich im Herbst auf Sky Atlantic HD und wird darüber hinaus auch über Sky Go, Sky Online und Sky Anytime flexibel abrufbar sein. Die Serie mit Hauptdarsteller David Duchovny (“Akte X”, “Californication”) spielt vor dem Hintergrund der berüchtigten Manson Family.

Gary Davey, Managing Director of Content Sky plc und Executive Vice President Programming Sky Deutschland: “Ich bin begeistert, dass wir die Ausstrahlungsrechte an der Serie ,Aquarius’ für unsere fünf europäischen Märkte erworben haben. Die Kombination aus exzellentem Drehbuch, einem hohen Produktionsstandard und einer namhaften Besetzung steht für packendes Fernsehen, mit dem Sky erneut beweist, die Heimat für Qualitätsserien zu sein.”

Über “Aquarius”:

Los Angeles, zum Höhepunkt des “Summer of Love” 1967: Der ehemalige Vietnam-Veteran und Detective der LAPD-Mordkommission Sam Hodiak (David Duchovny) wird von einer ehemaligen Geliebten gebeten, deren 16-jährige vermisste Tochter Emma (Emma Dumont) zu finden. Seine Ermittlungen führen ihn auf die Spur einer mysteriösen Hippie-Kommune, die von dem charismatischen Charles Manson (Gethin Anthony) angeführt wird. Der zwielichtige Kleinkriminelle schart junge Frauen und Männer um sich, die er sich unter anderem mit Drogen gefügig macht. Hodiak beauftragt basement jungen Undercover-Cop Brian Shafe (Grey Damon), sich inkognito in die Kommune zu mischen, um bei basement Ermittlungen zu helfen. Dabei stoßen sie auf einen Sumpf aus Drogen, Sex und rassistischem Sektentum.

Flower Power meets Film noir: Die außergewöhnliche, packende und visuell beeindruckende dreizehnteilige Dramaserie beleuchtet die sozialen Konflikte und Umbrüche, basement Rassismus und Sexismus der Hippiezeit der 60er-Jahre. Stilistisch im 1940er-Film-noir-Look gehalten, scheinen die Szenen wie durch einen rauchigen Filter aufgenommen und spiegeln somit symbolisch die Sichtweise des Protagonisten Sam Hodiak auf die ihm fremde Bewegung wider. Musik ist ein wichtiger Aspekt bei “Aquarius” und so ist jede Episode der Serie nach einem Song aus der Ära benannt, wie zum Beispiel: “Everybody’s Been Burned” (The Byrds), “The Hunter Gets Captured by a Game” (The Marvelettes), “Never Say Never to Always” (Charles Manson), “A Change Is Gonna Come” (Sam Cooke) und “A Whiter Shade of Pale” (Procol Harum). “Aquarius” ist bereits für eine zweite Staffel verlängert worden.

Facts:

Originaltitel: “Aquarius”, 1. Staffel, 13 Episoden à ca. 60 Minuten, USA 2015. Serienschöpfer und Ausführender Produzent: John McNamara. Ausführende Produzenten: Saa Gamble, Alexandra Cunningham, Jonas Pete, Becky Clements, Melanie Greene, David Duchovny, Vahan Moosekian. Ko-ausführende Produzenten: Rafael Yglesias. Koproduzentin: Laurie Lieser. Regie: Jonas Pate, Michael Zinberg, Jon Amiel, John Dahl. Darsteller: David Duchovny, David Duchovny, Gethin Anthony, Emma Dumont, Claire Holt, Grey Damon.

Ausstrahlungstermine:

Voraussichtlich ab Herbst auf Sky Atlantic HD sowie über Sky Go, Sky Online und Sky Anytime abrufbar.